Zormey Frauen Wohnungen Frühling Sommer Herbst Winter Komfort Neuheit PuSynthetischen Kunstleder Hochzeit Büro Amp; Karriere Party Amp; Abends US5 / EU35 / UK3 / CN34

Zormey Frauen Wohnungen Frühling Sommer Herbst Winter Komfort Neuheit PuSynthetischen Kunstleder Hochzeit Büro Amp; Karriere Party Amp; Abends US5 / EU35 / UK3 / CN34

B072KRVY1Z

Zormey Frauen Wohnungen Frühling Sommer Herbst Winter Komfort Neuheit Pu-Synthetischen Kunstleder Hochzeit Büro & Amp; Karriere Party & Amp; Abends US5 / EU35 / UK3 / CN34

Zormey Frauen Wohnungen Frühling Sommer Herbst Winter Komfort Neuheit Pu-Synthetischen Kunstleder Hochzeit Büro & Amp; Karriere Party & Amp; Abends US5 / EU35 / UK3 / CN34
  • Anlass: Büro & Amp; Karriere
  • Party & Amp; Abends
  • Casual
  • Geschlecht: Frauen
  • Kategorie: Fersen
Zormey Frauen Wohnungen Frühling Sommer Herbst Winter Komfort Neuheit Pu-Synthetischen Kunstleder Hochzeit Büro & Amp; Karriere Party & Amp; Abends US5 / EU35 / UK3 / CN34

Nordisk – Voll ausgerüstet mit Zelt , Schlafsack und Matte bei weniger als 1.

500 gEin Zelt, ein Schlafsack, eine Matte und zusammen weniger als 1,5 kg.

Die dänischen Outdoor-Experten von Nordisk sind Spitzenreiter in Sachen leichter Outdoor-Ausrüstung.

Das Zelt Telemark 1 ULW, der Schlafsack Oscar +10° und die Matte Grip 2.

5 bringen zusammen nur 1.500 Gramm (1.

460 g in der L Variante, bzw.1.

535 g in der XL Variante) auf die Waage.

Das Equipment lässt sich augrund des kleinen Packmaßes in einen handelsüblichen 20-Liter Rucksack packen.

Mit der Markteinführung der Matte Grip 2.

5 ergänzt Nordisk ihre Lightweight-Reihe, die im Jahr 2012 erstmalig mit der rekordbrechenden Telemark-Serie vorgestellt wurde.

Im Jahr 2014 wurde die Linie dann um den Schlafsack Oscar erweitert.

In diesem Jahr wurde der Oscar +10° nochmals überarbeitet und wiegt nun nur noch 380g .

Eine neue Reihe mit leichten Matten rundet das Leighweight-Angebot ab.

Dabei ist die Grip 2.

5 mit 340g die leichteste Matte im Sortiment.

Das Geheimnis hinter dem geringen Gewicht ist eine Kombination aus neuen technischen Materialien und innovativen Designs.

Das Telemark wurde beispielsweise aus sehr dünnem, jedoch zugleich sehr robustem 10D Gewebe gefertigt und mit Karbonstangen sowie Titanheringen ausgestattet .

Das Gewicht des Schlafsacks Oscar +10° wurde durch die Einsparung der Füllung auf der Rückseite optimiert, da hier die Isomatte zusätzliche Isolation liefert.Die Grip 2.

5 spart durch ihre dem menschlichen Körper angepassten Mattenform und der speziellen Zonen-Konstruktion Gewicht ein.

Fakten zum Oscar +10° width="100%"> width="20%">Temperatur
LittleDevil DamenSandalenOutddor Büro KleidKunstlederFlacher AbsatzKomfort Fersenriemen DOrsay und Zweiteiler Leuchtende Sohlen Rosa
: -2° / Limit: +10° / Comfort: +14°
Gewicht L 350 g XL 380 g
Packmaß L 13 x 20 cm XL 13 x 21 cm
Länge L 185-195 cm XL 195-205 cm
Farben Mustard yellow/Black
Fakten zur Grip 2 .

5 width="100%"> width="20%">R-value
2.

3

Größe L 178 x 50 x 2.

5 cm

XL 193 x 50 x 2.

5 cm

Gewicht L 340 g XL 385 g
Packmaß L 12 x 26 cm XL 13 x 26 cm
Farben Mustard yellow/Black
Fakten zum Telemark 1 ULW width="100%"> width="20%">Personen
1
Gewicht 770 g
Packmaß 12 x 41 cm
Wassersäule Außenplane: 2000 mm Boden: 8000 mm
Wind-Test 25 m/s (Sturm)
Farben forest green und burnt red
Echte Ultraleicht Freaks können diese Werte sicher noch unterbieten (z.B.

mit einem Tarp anstelle eines klassischen Zeltes), wer aber auf einen gewissen Restkomfort nicht verzichten möchte, ist mit der Kombination von Nordisk gut aufgehoben.

Weitere Informationen zu den Nordisk Ultraleicht Produkten gibt es unter nordisk.eu.

Erhältlich ist die Nordisk Kollektion unter anderem bei Bergzeit.de.

Für das komplette Ultraleicht Set muss man aber schon knapp 1.

000 Euro einrechnen.

src="//publisher.outtra.

com/themes/frontend/eom/assets/js/outtra-productwall.

js?publisher_id=189&widget_id=592" type="text/javascript" id="outtraproductwallwdgt189592" data-publisherid="189" data-outtrapwwdgt="592"> Pressemitteilung und Bilder: Nordisk.

Salomon Advanced Skin S-Lab 5 Set Trinkrucksack im TestMeine ersten „längeren“ Läufe habe ich bisher mit einem günstigen Vaude Laufrucksack aus dem Outdoor Outlet zurückgelegt.

Dieser wippt beim Laufen allerdings ständig hin und her oder schnürt mir die Luft ab wenn ich ihn fester fixieren möchte.

Da ich schon etwas länger mit den Rucksäcken von Salomon liebäugelte, entschloss ich mich schliesslich doch etwas tiefer in die Tasche zu greifen und bestellte wohl den Laufrucksack schlechthin, den Salomon Advanced Skin S-Lab 5 Set.

Dank der Bergfreunde gab es das neue Modell dann sogar doch etwas günstiger als erwartet.

Der Salomon Advanced Skin S-Lab 5 Set, ich kürze ihn jetzt mal auf S-Lab 5 ab, bietet 5 l Volumen verteilt auf ein Hauptfach und unzählige Taschen, sowie ein integriertes 1 ,5 l Trinksystem.

Für meine vergleichsweise recht kurzen Läufe von 2-3 Stunden reicht das Platzangebot derzeit allemal aus.

Wer mehr Stauraum benötigt bekommt mit dem Salomon Advanced Skin S-Lab 12 Set großzügige 12 l Volumen.

Zum Lieferumfang gehört neben der bereits erwähnten Trinkblase noch eine Rettungsdecke welche in einem eigenen Fach mit Magnetverschluss untergebracht wird, Adee Damen anklecuff Schnalle Weiches Material Sandalen Rot
.

Der S-Lab 5 trägt sich nicht wie ein gewöhnlicher Wanderrucksack, sondern eher wie eine Weste die man vorne mit dünnen elastischen Gurten schließt und sich an die Körperform anschmiegt.

Deshalb gibt es ihn auch in 3 verschiedenen Größen: XS/S, M/L und XL.

Laut Salomon soll man sich einfach an seiner T-Shirt Größe orientieren.

Da ich mir unsicher war ob M/L oder XL passen würde, hab ich mir gleich beide kommen lassen und ausgiebig anprobiert.

Letztendlich passt bei meinen 1,90 und recht schlanken 80 kg die Variante in M/L doch am besten.

Der komplette Rückenbereich und die Schulterträger bestehen aus hoch atmungsaktivem und elastischem Mesh.

Die leichten Materialien trocknen schnell und sorgen für eine bessere Feuchtigkeitsregulierung.

Das Außenmaterial besteht aus 70D Tassar Semi-silicone, einem sehr leichten Material mit Silikon-Beschichtung für bessere Wetterbeständigkeit und Ripstop-Gewebe für höhere Reißfestigkeit.

Die Trinkblase wird mit einer Isolierhülle geliefert, sowie einem isolierten Trinkschlauch.

Somit ist das System auch komplett wintertauglich, denn nichts ist ärgerlicher als ein durch Eiswasser verstopfter Trinkschlauch.

Über das „ Plug-n-Play“ ; Kopplungsventil kann die Trinkblase problemlos vom Schlauch, zum leichten Befüllen, getrennt werden .

Der Trinkschlauch verläuft unter dem Arm über den Schultergurt hoch und verfügt über ein tropfsicheres Beißventil mit ON/OFF Drehventil.

Zur weiteren Ausstattung gehören eine Trillerpfeife sowie eine „4D Stockhalterung“.

Die robuste Schlaufe erlaubt eine leichte Handhabung, sowie einen schnellen und einfachen Zugriff auf die Stöcke beim Laufen.

Sie kann auch zur Helmbefestigung verwendet werden.

In der PraxisIn der Praxis konnte mich der S-Lab 5 auf ganzer Linie überzeugen.

Die Passform ist perfekt! Nichts reibt, baumelt, wippt oder engt ein.

Man zieht den nur 330 g leichten Rucksack an und vergisst ihn .

Die zwei doppelten Brustgurte („Twin Link“) halten den S-Lab 5 fest am Platz, beeinträchtigen die Atmung, dank elastischem Gewebe, aber in keiner Weise.

Selbst das Smartphone und die Kompaktkamera in den Brusttaschen stören nicht beim Laufen und werden sicher an Ort und Stelle gehalten.

Beim Befüllen der Trinkblase sollte man die überschüssige Luft heraus drücken oder saugen (die Blase dazu einfach kopfüber drehen), dann schwappt das Wasser auch nicht ständig hin und her.

Ansonsten funktioniert das Trinksystem wie erwartet gut und das Beißventil hält bei Nichtgebrauch dicht.

Etwas störend sind die vielen Kordeln und Laschen wo man sich fragt welche Funktion diese nun denn genau haben.

Da kann man schon ZQ Damenschuhe Halbschuhe Outddor / B¨¹ro / Sportlich mageschneiderte Werkstoffe Flacher Absatz Komfort / Rundeschuh Schwarz / blackus657 / eu37 / uk455 / cn37
Überblick verlieren.

Auch die recht schwer zu lösenden Brustgurte trüben den Gesamteindruck etwas.

Das ist aber letztendlich doch eher Jammern auf hohem Niveau.

FazitDer Salomon Advanced Skin S-Lab 5 Set ist ein wirklich genialer Trink- bzw.Laufrucksack.

Wenn man es mit der Beladung nicht übertreibt, dann vergisst man tatsächlich, dass man beim Laufen einen Rucksack am Rücken trägt.

Die Ausstattung ist mit isoliertem Trinksystem, Rettungsdecke, Stockhalterung, und jeder Menge Taschen mehr als üppig, und das bei einem sensationellem Gewicht von gerade mal 330 g.

Einziger Wermutstropfen neben den erwähnten kleinen Kritikpunkten, ist der recht hohe Preis von knapp 140 Euro.

Hierfür bekommt man auch schon einen mittelgroßen Marken-Trekkingrucksack.

Aber der S-Lab 5 ist schon ein sehr hochwertiger und technisch ausgefeilter Laufrucksack der jeden Cent wert ist.

Von mir gibt es jedenfalls eine klare Kaufempfehlung.

Woolpower stellt neue LITE

Woolpower stellt neue LITE-Serie vorVor kurzem hatte ich bereits kurz erwähnt , KiwiRata Damen Elastische Bauchweg Gürtel Taillenmieder Bauchband Nach Geburt Klettband Mieder Blau
.

Nun ist es offiziell, ab April ist die Woolpower LITE Kollektion erhältlich .

Egal ob beim Trekking, Radfahren, Wandern oder Klettern : Die neue Woolpower LITE-Linie ist der perfekte Begleiter für alle, die viel Wert auf hohe Qualität und ein natürliches Körperklima legen .

Woolpower LITE ist der Allrounder für das ganze Jahr: Im Sommer Bella Vita Leona Breit Offener Spitze Leder Slingback Sandale Ice
LITE ein T-Shirt, im Winter eignet sich die Linie als Unterwäsche und kann mit der klassischen Woolpower Kollektion kombiniert werden .

Die Base Layer Serie umfasst ein Lang- und Kurzarm- Shirt , kurze und lange Unterhosen sowie eine Beanie Mütze .

Die sportlich-dynamische Schnittführung wird durch farblich abgesetzte Nähte unterstrichen.

Woolpower LITE kombiniert das perfekte Körperklima der Merinofaser mit den Vorteilen von Funktionsfasern.

So wurden besonders feine Merinofasern verarbeitet, die weich und anschmiegsam sind.

Der Funktionsfaseranteil macht das Material besonders verschleißarm.

Woolpower LITE besteht aus 80 Prozent Merinowolle und 20 Prozent Polyamid.

Die neue Serie ist bis 60° C maschinenwaschbar und wird in Schweden hergestellt.

Mit der Einführung von Woolpower LITE reagiert der schwedische Merionospezialist auf Kundenwünsche und erweitert sein Portfolio, das auf der erfolgreichen Merinowollfrottee-Serie für die unterschiedlichsten Temperaturbereiche basiert.

Die Woolpower LITE Kollektion ist ab April 2011 in führenden Outdoor- und Sportfachgeschäften erhältlich.

Die Preise liegen zwischen 34,90 Euro (Mütze) und 79,90 Euro (Longsleeve).

Folgen Sie uns.